Nehad El-Sayed, Komposition

In der arabischen Musik hat die Laute eine ähnlich zentrale Bedeutung wie das Klavier für die europäische. Nehad El-Sayed gehört zu den talentiertesten Oud-Spielern der Welt. 2001 schloss er seine Ausbildung an der Kairoer Beit El-Oud, der einzigen arabischen Hochschule für arabische Laute, mit Auszeichnung ab. Da wurde er schon während seines Studiums als Dozent angestellt und 2004 als ihr Vertreter für 3 Monate nach Algerien entsandt.
Er ist mit den verschiedenen Typen und Repertoires der arabischen Klassik eng vertraut, spielt auch Sufi-Musik und befasste sich schon früh mit der modernen arabischen Komposition. Der sympathische, weltoffene Musiker erwarb sich einen Namen mit Auftritten an verschiedenen grossen Festivals in Kairo und Alexandria, besuchte mit dem renommierten Oyoun Ensemble den Oman, Syrien, Libanon, Algerien, Jordanien, Tunesien und Italien, war Gast des Institut du Monde Arabe in Paris (2000), des Oud-Symposiums in Marrakech (2002) und trat im selben Jahr mit dem Beit El-Oud El-Araby Trio am Babylon Festival auf.
Er ist auch 1. Preisträger des ersten Oud-Wettbewerbs, der im Jahr 2000 von der Arabischen Liga in Ammann (Jordanien) organisiert wurde. 2005 war er Artist in Residence von Pro Helvetia in der Schweiz und realisierte in dieser Zeit 3 interkulturelle Projekte.
Noch im selben Jahr begann er ein Kompositionsstudium an der Hochschule der Künste Bern HKB, wo er im Sommer 2008 den Bachelor in Composition and Theory erhielt. Im September 2010 schloss er an ebendieser Schule den Master of Arts in Composition and Theory ab.
In den letzten vier Jahren in der Schweiz konnte sich Nehad El-Sayed als Oud-Solist einen Namen machen, es wurden etliche seiner Kompositionen aufgeführt und er erhielt mehrere Kompositionsaufträge. Seine Werke sind für die verschiedensten Besetzungen geschrieben und bewegen sich – wie auch seine Lebensgeschichte – zwischen der orientalischen und der westeuropäischen Kultur. Die Brücke zu schlagen zwischen den beiden Welten ist ihm ein grosses Anliegen, sei es in seiner Kompositionssprache, als auch bei interkulturellen Projekten.

3 Responses to Nehad El-Sayed, Komposition

  1. Hello Nehad
    I would like to ask you if you would like to play in our ” bluesixteen” as we love your music and would enjoy having you as our guest.
    thank you for a reply
    kind regards
    jane gessler

  2. Markus Graf says:

    Hallo Nehad
    bin von Araxi auf dich aufmerksam gemacht worden, da ich gerne ein Oud Instrument ab sofort bis am 1. Dezember mieten möchte.
    Ginge das und was würde das kosten?

    Herzliche Grüsse

    Markus Graf

  3. Tobi Oetiker says:

    Hi Nehad,
    Was at your concert tonight at the Sternschnuppe in Olten.
    Loved your Music!

    Thanks very!
    tobi

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>